Landesschülerrat M-V
Landesschülerrat M-V

Bring Dich ein 2.0“ - Schüler-Mit-Wirkung Seminarwochenende vom 17. - 19.06.2016 in Teterow

Der Landesschülerrat Mecklenburg-Vorpommern veranstaltete vom 17.06. bis 19.06.2016 ein Seminar in Kooperation mit der Ehrenamtsstiftung M-V, in dem sich die 30 Teilnehmer einem „Briefing“ in Sachen Schülermitwirkung unterzogen. Während dieses Wochenendes stellte uns das Bischof-Theissing-Haus seine Räumlichkeiten zur Verfügung, sodass der inhaltlichen Arbeit nichts mehr im Wege stand.

Nachdem wir uns am Freitag etwas kennengelernt hatten, startete die erste Workshop-Phase mit den Themen Schülerzeitung, Inklusion/ Zivilcourage sowie Parteienlandschaften. Ein klassisches Workshopangebot folgte am Samstag mit den Hauptthemen Rhetorik und Projektmanagement. Hinzu kam die Fortsetzung zur bereits begonnenen Arbeit zu der Thematik Parteienlandschaften und Ergebnis war eine außerordentlich reale Podiumsdiskussion unter der Problematik der Bildungspolitik in M-V. Grund für dessen Entstehung sind die anstehenden Landtagswahlen im September diesen Jahres. Des Weiteren sind wir davon überzeugt, dass Jugendliche über Demokratie aufgeklärt sein sollten, um gegen die Politikverdrossenheit anzukämpfen und um somit auch weiterhin in einem demokratischen Deutschland leben zu können.

Diesbezüglich war es ein großes Anliegen für uns, die Teilnehmer über die bestehende Leistungsbewertungsverordnung zu informieren. Hierfür konnten wir auf Unterstützung einer Referentin aus dem Verein für Bildung, Schule und Kultur (VSBK) zurückgreifen. Es entwickelte sich ein geballter Austausch, der von interessanten sowie haarsträubenden Anekdoten über die Notenvergabe und Ankündigungen von Lehrern berichtete. Somit bekamen die Schülerinnen und Schüler im Alter von zwölf bis 18 Jahren einen Einblick in die Weitläufigkeit der Schülervertreter-Arbeit und haben nun Kenntnis über ihnen zur Verfügung stehende Mittel zur Gegenwehr. Darüber hinaus stellten wir ihnen aber auch Ideen zur Umsetzung und Planung neuer Projekte an ihren Schulen vor, um Schülern, die sich einbringen und mitreden wollen, Möglichkeiten aufzuzeigen.

Am Sonntag beendeten wir alle dieses ereignisreiche Wochenende mit letzten Vorstellungen zu den Inhalten in den drei Workshop-Phasen und einer daran anknüpfenden Feedback-Runde. Bei dieser ganzen Arbeit war Spaß natürlich nicht Fehl am Platze, da wir in gemütlicher Runde die Abende verbrachten.

 

Wir danken der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement Mecklenburg-Vorpommern für die Unterstützung!

Sechs Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern für Bildungs- und Engagementstipendium der ...
Morgen, am 31. Juli 2021, werden in der Europäischen Akademie in Waren feierlich sechs Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte aus Mecklenburg-Vorpommern in das dreijährige Bildungs- und Engagementprogramm...
>> Mehr lesen

Keine Kürzung des Chemieunterrichts im neuen Schuljahr
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur weist die Kritik der Landtagsopposition an der angeblichen Kürzung des Chemieunterrichts oder von Stunden in den MINT-Fächern zurück. Die Ausführungen...
>> Mehr lesen

Landesschülerrat M-V

Werderstraße 124

19055 Schwerin

Tel: 0385 / 588 7604

landesschuelerrat-mv@bm.mv-regierung.de

Routenplaner


START

Straße, PLZ, Ort

ZIEL

Straße, PLZ, Ort

Von Schülern für Schüler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesschülerrat Mecklenburg-Vorpommern